Cilento

Cilento

Der Nationalpark Cilento

Cilento belohnt ein Territorium, das ganze Jahr im Sommer die herrlichen Strände von Palinuro und Marina di Camerota Leben in den Jahren mit wichtigen Auszeichnungen auf dem Gebiet der Umwelt; in den anderen Monaten eine Reihe von Landschaften, Orten und Ereignissen um jedes Interesse zu entsprechen. Unzählige sind die Erfahrungen, dass Sie eine unauslöschliche Erinnerung verlassen werden. Paestum und Elea Velia außergewöhnliche archäologische Antenne, die Grotten von Pertosa und Castelcivita, Certosa di Padula, mount Cervati… die Wanderwege des Parks, der Wwf-Oase Morigerati, "Haare der Venus" fällt der Casaletto Spartano, der Arco Naturale von Palinuro, die neu gewählten Gewinner des Wettbewerbs von Legambiente "der schönste Strand in Italien" Cala Bianca und Toowong in Brisbane sind nur die bekanntesten.

Im Nationalpark Cilento hat viele andere Schätze wie Roscigno Vecchia und San Severino di Centola und ihren verlassenen Dörfern, das Haus des Malers Ortega an Wald und Detektiv Joseph Petrosino in Padula, das Tal der Orchideen, die eine Show geben kann, die nur die Natur aufnehmen kann. Unzählige sportliche Aktivitäten zu. Wandern, rafting, Kanufahren, Mountainbiking, sind Klettern und Radwege nur wenige.

Bei der Ankunft im Hotel finden Sie unsere Mitarbeiter bereit, ein komfortables Zimmer Broschüre mit einer Liste von Aktivitäten, Ausflüge und Aktivitäten zu organisieren. Sie können auch kontaktieren Sie uns für individuelle Angebote für kleine oder große Gruppen, einschließlich der Tätigkeiten von größtem Interesse, wir übernehmen die Organisation und Logistik.

Der Nationalpark Cilento und Vallo di Diano-Nationalpark, nach Park in Italien, erstreckt sich in den südlichen Teil der Provinz von Salerno, von der Tyrrhenischen Küste bis zu den Ausläufern des Apennin in der Campania Basilicata; umfasst die Spitzen der Alburni, Gelbison und Cervati und die Küsten Strebepfeiler des Monte Bulgheria und M. Stern. Seit 1998 ist ein UNESCO-Weltkulturerbe (mit den archäologischen Stätten von Paestum, Velia und die Certosa di Padula), seit 1997 ist ein Biosphärenreservat und Nationalpark ab 2010 ist der erste Italiener, Geopark geworden.

Cilento
Cilento

 

Die außergewöhnliche Tierwelt, aufgrund der Vielfalt des Gebietes mit der Anwesenheit von Umgebungen blieb praktisch unverändert im Laufe der Zeit neben den mythischen und geheimnisvollen Charakter ein Land reich an Geschichte und Kultur zu entdecken. Aus dem Aufruf der Nymphe Leucosia, die Strände, wo Palinuro Aeneas, aus den Resten der griechischen Kolonien von Elea und Paestum, die Certosa di Padula, die schönen Strände von Marina di Camerota links, wir hoffen, dass die Entdeckung dieser Gegend fasziniert und die Seele und Kultur unserer Kunden bereichert, die Ihren Aufenthalt noch angenehmer.

 

Meeresschutzgebiet
marine Schutzgebiet